ie-fix
Bildschirmschoner-Modus

Nutzen Sie FrontFace for Public Displays auch als leistungsfähigen, individualisierbaren Digital Signage Bildschirmschoner!

Die FrontFace Player-Anwendung kann auch als regulärer Windows-Bildschirmschoner (Screensaver) verwendet werden. Dies ist zum Beispiel auf interaktiven Kiosk-Terminals sinnvoll, um bewegte Inhalte und Informationen auf dem Bildschirm anzeigen lassen, wenn keine Interaktion durch den Benutzer mit dem Touchscreen-Terminal stattfindet (also im "Leerlaufbetrieb").
FrontFace Digital Signage Screensaver
Endlich können Sie nicht nur Bilder, sondern auch andere Inhalte, wie Videos, Webseiten, PDF-Dateien, das Wetter oder aktuelle Nachrichten als Bildschirmschoner anzeigen lassen und ziehen damit einen noch größeren Mehwert aus Ihrem Terminal. Die Inhalte können Sie ganz einfach regelmäßig aktualisieren bzw. austauschen oder zeitgesteuert abspielen lassen. Alle Funktionen der leistungsfähigen Digital Signage Software FrontFace for Public Displays stehen Ihnen auch im Bildschirmschoner-Modus zur Verfügung.
Erstellen Sie zum Beispiel mit FrontFace for Touch Kiosks Ihr eigenes, interaktives Kiosk-Menü und beleben Sie dieses, indem Sie bei Nicht-Benutzung einen individuellen Bildschirmschoner anzeigen lassen. Fügen Sie Ihrer Playlist einen Hinweis oder eine Aufforderung an den Nutzer hinzu, um die Bereitschaft des Nutzers zur Interaktion anzusprechen, wie Zum Beispiel „Hier Tippen für weitere Informationen...“ oder „Bildschirm berühren!“.
Sobald im Screensaver-Modus eine Interaktion mittels Maus, Tastatur oder Touchscreen stattfindet, beendet der Screensaver automatisch und die eigentliche, interaktive Kiosk-Software (z.B. FrontFace for Touch Kiosks) kann wieder regulär genutzt werden.
  • Voll kompatibel mit Windows:
    Da der Screensaver-Modus als regulärer Windows-Bildschirmschoner umgesetzt ist, können Sie diesen auch mit beliebigen anderen Kiosk-Anwendungen verwenden und sind nicht zwangsläufig auf FrontFace for Touch Kiosks festgelegt!
  • Hohe Individualität:
    Heben Sie sich von der Masse ab, indem Sie Ihren eigenen, individuellen Bildschirmschoner kreieren und diesen mit tagesaktuellen Informationen befüllen.
  • Belebung Ihres Kiosk-Terminals:
    Wenn das Kiosk-Terminal gerade nicht interaktiv genutzt wird (Leerlauf-Betrieb), wird durch bewegte Bilder die Aufmerksamkeit erhöht und das Interesse für Ihr Kiosk-Terminal und die hinterlegten Informationen geweckt.
  • Maximale Wiederverwendbarkeit:
    Bestehende Vorlagen, Dateien und Inhalte einfach weiternutzen und ohne Anpassungen sofort als Bildschirmschoner anzeigen lassen!
  • Günstige Bundle-Version verfügbar:
    Für die Verwendung von FrontFace for Public Displays und FrontFace for Touch Kiosks auf demselben PC steht eine günstige Bundle-Lizenz zur Verfügung!

Das Einrichten von FrontFace als Bildschirmschoner ist ganz einfach:

Erstellen Sie zunächst mit Hilfe des Display Assistant eine Playlist, die als Bildschirmschoner laufen soll. Installieren Sie anschließend regulär FrontFace for Public Displays auf dem PC. Danach installieren Sie per Doppelklick die mitgelieferte "FrontFace Screensaver.scr"-Datei und wählen diese anschließend im Bildschirmschoner-Dialog von Windows als aktiven Screensaver aus. Stellen Sie nun noch die gewünschte Anzahl an Minuten ein, nach denen der Bildschirmschoner bei Inaktivität gestartet werden soll und die Einrichtung ist abgeschlossen!
Mehr Informationen zur Einrichtung der Bildschirmschoner-Funktion finden Sie auch im Handbuch von FrontFace for Public Displays!
>> Alle Features in der Übersicht... Nach oben ▲