ie-fix

Wissensdatenbank (FAQ)

Bei Verwendung von VNC (Remote Desktop) werden die Fenster der FrontFace-Anwendungen nicht oder leer angezeigt.

Wenn Sie via RDP (Remote Desktop) auf einen Player- oder Kiosk-PC per VNC (z.B. UltraVNC oder RealVNC) zugreifen, kann es u.U. passieren, dass die Fenster der FrontFace-Anwendungen nicht bzw. nur "leer" angezeigt werden. Dies hängt mit dem von VNC verwendeten "Mirror Driver" zusammen, der die Bildschirminhalte remote überträgt.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie in den VNC Einstellungen entweder den "Mirror Driver" deaktivieren, oder die Option "UpdateMethod" auf den Wert "0" oder "1" (empfohlen) stellen.

Dann werden auch sog. WPF-Fenster, wie die der FrontFace-Anwendungen korrekt bei Verwendung von VNC übertragen und angezeigt.

Letzte Änderung: 05.07.2016 11:10
Nach oben ▲