ie-fix
URL in die Zwischenablage kopieren

Die Anzeige auf dem Bildschirm erscheint abgeschnitten oder mit einem schwarzen Rand.

Sollte die Darstellung auf dem Bildschirm auch dann abgeschnitten sein, wenn FrontFace gar nicht läuft (zum Test können Sie beispielsweise auf dem Desktop ein Datei-Explorer-Fenster öffnen und dieses maximieren), müssen Sie die Einstellungen Ihres Bildschirms bzw. der Grafikkarte anpassen.

Wenn der Bildschirm per HDMI angeschlossen ist, kann es sein, dass das Bild nicht korrekt positioniert auf dem Bildschirm erscheint. Sie müssen daher manuell den sog. "Underscan" bzw. "Overscan" anpassen. Die Optionen zur Einstellung finden Sie i.d.R. in den erweiterten Einstellungen des Grafikkarten-Treibers. Manche Bildschirme erlauben das auch in den Einstellungsmenüs des Bildschirms (Onscreen Display).

Falls der Desktop jedoch vollständig dargestellt wird (hier also nichts abgeschnitten ist) und das Problem nur beim Ausführen von FrontFace auftritt, müssen Sie die sog. "Streckung" für das jeweilige Element (z.B. das Bild) im Display Assistant einstellen. Um die Streckung für ein Inhaltsobjekt zu wählen, klicken Sie auf den Container mit dem Inhalt, um den Eigenschaftsdialog anzuzeigen. Hier stehen Ihnen dann für die Skalierung des Inhaltsobjekts diverse Optionen zur Auswahl. Welche Variante Sie wählen müssen, hängt vom Format Ihres Inhalts ab und wie Sie diesen gerne skalieren möchten. Mehr zu diesem Thema finden Sie auch im PDF-Handbuch unter "Unterstützte Medienformate".

Letzte Änderung: 25.08.2017 11:07
Nach oben ▲